Bock auf einen WM-Kick in Russland? Straßenfußballer gesucht

Bock auf einen WM-Kick in Russland? Straßenfußballer gesucht

Du bist zwischen 18 und 27 Jahre alt und spielst leidenschaftlich gern Straßenfußball? Du hast Lust auf eine Reise zur Fußball-WM nach Russland? Und du würdest dort lieber mehr als nur zuschauen? Dann mach einfach mit!

Das Deutsch-Russische-Forum sucht junge engagierte Streetkicker, die an drei Straßenfußballturnieren während der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland teilnehmen wollen. Entdeckt auf einer abenteuerlichen und abwechslungsreichen Rundreise durch das Gastgeberland die russische Kultur und erlebt eines der größten Sportevents der Welt live.

Ihr seid hautnah bei der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland dabei und werdet Teil des Projektes Deutsch-Russische Fußballbrücken der Brandenburgischen Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e.V. in Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Deutsch-Russischen Forum vom 15.06.2018 bis 27.06.2018.

In den WM-Spielorten St. Petersburg, Rostow am Don und Sotschi werdet ihr durch eure aktive Beteiligung an der Action zur WM mehr als nur Zuschauer oder Besucher sein. Neben der Mitwirkung an drei Straßenfußballturnieren, werdet ihr bei gemeinsamen Rundreise von russischen und deutschen Jugendlichen zahlreiche Gelegenheiten bekommen, internationale Kontakte zu knüpfen und neue Freunde kennenzulernen.

Außerdem könnt ihr durch den geplanten gemeinsamen Besuch eines WM-Spiels die besten Spieler der Welt hautnah erleben. Für Unterkunft und Halbpension, Transfers innerhalb und zwischen den Städten St. Petersburg, Rostow am Don und Sotschi sowie die Betreuung vor Ort wird gesorgt.

Und das Beste zum Schluss: Für den Hinflug nach St. Petersburg und den Rückflug von Sotschi, die Einreiseberechtigung nach Russland, den geplanten Besuch des WM-Vorrundenspiels Deutschland vs. Schweden sowie all den anderen Kram, zahlt ihr pro Nase maximal 595 Euro.

Um dabei zu sein sende ein formloses, kurzes und aussagekräftiges Motivationsschreiben bis spätestens 23.02.2018 per E-Mail an v.arbuzova@sportjugend-bb.de oder mit der Post an die Adresse der Brandenburgische Sportjugend.

Du glaubst uns das nicht? Dann schau doch einfach unter diesem Link nach. Den Reiseplan könnt ihr euch hier anschauen. Das ganze gilt übrigens auch für Mädels! Das versteht sich ja wohl von selbst. Und wenn du Lust hast, kannst du uns hinterher deinen Bericht unter verlag@russland.ru zukommen lassen, den wir dann auf der WM-2018-Seite von russland.NEWS veröffentlichen.

COMMENTS