Category: Stadien/Städte

1 2 3 20 / 30 POSTS
Samara: Das kosmische WM-Stadion ohne Rasen

Samara: Das kosmische WM-Stadion ohne Rasen

Ganz Russland und die halbe Welt fiebert auf fünf Wochen Rasensport der Extraklasse. In 70 Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russlan ...
Preiswucher in St. Petersburger Hotels zur WM aufgedeckt

Preiswucher in St. Petersburger Hotels zur WM aufgedeckt

Bei Inspektionen in St. Petersburger Hotels seien Fälle von überteuerten Zimmerpreisen während der Fußball-Weltmeisterschaft durch die Aufsichtsbehörd ...
WM-Stadion Kaliningrad: Eröffnungsspiel mit Schalke abgesagt

WM-Stadion Kaliningrad: Eröffnungsspiel mit Schalke abgesagt

Der russische Winter macht auch vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 nicht halt. Die offizielle Einweihung der Baltika Arena in Kaliningrad muss ver ...
WM-Stadt Moskau: Das Herz des russischen Bären

WM-Stadt Moskau: Das Herz des russischen Bären

Moskau, so weiß man, ist die Hauptstadt der Russischen Föderation. Wie könnte es dann anders sein, dass es hier gleich zwei Stadien gibt, in denen Spi ...
WM-Infrastruktur muss bis April stehen

WM-Infrastruktur muss bis April stehen

Russlands stellvertretendem Premierminister Witali Mutko war nicht nach einem vorgezogenen Aprilscherz zumute, als er kürzlich den 1. April als Deadli ...
WM-Stadt Nischni Nowgorod: Handelsnetz und Fürstensitz

WM-Stadt Nischni Nowgorod: Handelsnetz und Fürstensitz

Nischni Nowgorod, bereits 1221 am Zusammenfluss von Oka und Wolga gegründet, ist den meisten Besuchern als Ziel von Flusskreuzfahrten bekannt. Im Mitt ...
WM-Stadt Samara: Das Raumfahrtzentrum an der Wolga

WM-Stadt Samara: Das Raumfahrtzentrum an der Wolga

Die Industriestadt mit knapp über einer Million Einwohnern erstreckt sich 50 Kilometer entlang der Wolga. Neben Kasan, Nischni Nowgorod und Wolgograd ...
WM-Stadt Jekaterinburg: Industriemetropole am Ural

WM-Stadt Jekaterinburg: Industriemetropole am Ural

Jekaterinburg ist die am östlichsten gelegene Stadt, in der Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ausgetragen werden. Ihren Namen erhielt sie zu E ...
St. Petersburg-Arena stellt sich zur Wahl zum „Stadion des Jahres 2017“

St. Petersburg-Arena stellt sich zur Wahl zum „Stadion des Jahres 2017“

Unter 27 im letzten Jahr eröffneten Stadien in 19 Ländern sind auch zwei russische: Die Arena in St. Petersburg und das frisch überholte Moskauer Lusc ...
WM-Stadt Rostow am Don: Der liebliche Süden

WM-Stadt Rostow am Don: Der liebliche Süden

Kosaken, mildes Klima und mediterranes Flair – Rostow am Don ist das Tor zu einem ganz anderen Russland. Die Region war bereits in der Antike besiedel ...
1 2 3 20 / 30 POSTS