Kein Verkauf von Spirituosen in Zügen für Fans der WM 2018

Kein Verkauf von Spirituosen in Zügen für Fans der WM 2018

Das Verkehrsministerium schlägt vor, den Verkauf von Alkohol mit einem Alkoholgehalt von mehr als 16,5% in freien Zügen für Fans der Fußballweltmeisterschaft 2018 zu verbieten, auch bei der Bestellung von Alkohol aus dem Speisewagen. Dies wird vorgeschlagen, „um die Qualität der Transportdienstleistungen zu erhalten“, berichtet RNS mit Bezug auf das Schreiben des stellvertretenden Transportminister Alan Lushnikov an die Regierung.

Der Vorschlag wurde zuvor von der Russischen Eisenbahn mit der Hauptverwaltung für den Transport des Ministeriums für Innere Angelegenheiten der Russischen Föderation vereinbart, heißt es im Brief. Die Frage der Begrenzung des Verkaufs alkoholischer Getränke in zusätzlichen kostenlosen Zügen für Fans während der WM 2018 wurde am 14. Mai bei einem Treffen mit der stellvertretenden Premierministerin Olga Golodets diskutiert.

[gg/wm-2018.ru]

COMMENTS