Mit dem Mosgor-Pass ins Moskauer Getümmel

Mit dem Mosgor-Pass ins Moskauer Getümmel

Der in Russland beliebte Stadtnavigator Mosgorpass ist am Vorabend der WM in deutscher, spanischer, französischer und chinesischer Version erschienen, berichten am Freitag Bürgermeister und Regierung von Moskau auf ihrer offiziellen Webseite.

Mit dem Stadtnavigator sparen die Nutzer Zeit und Geld, da er die günstigsten und schnellsten Routen, sowie deren ungefähre Fahrzeit und Kosten berechnet.

Neben Staumeldungen in Echtzeit sind interessante Orte in Moskau auf der Karte markiert. Wer mit Mitreisenden chatten will, kann über die App zuzwinkern und Kontakt aufnehmen.

Die wichtigsten Nachrichten über die WM gibt es mit Hilfe von Push-Benachrichtigungen. Ab jetzt können Smartphonebesitzer Updates für Android herunterladen. Für iOS-Nutzer soll die App in naher Zukunft zur Verfügung stehen.

[hub/russland.NEWS]

COMMENTS